M I N U S T A U R U S

  DSC_4504 Kopie    DSC_4540 Kopie

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - hier ein trailer vom panpirat

W - I - E - D - E - R - A - U - F - N - A - H - M - E:
-- --- - ----- ---- - -- :

-- -- --- -- f R e I T a G --- 1 6 . J u N i 2 0 1 7

- -- - -- -- im Rahmen eines Doppelabends - : - -  - - - - - - - - --
 - -  - - - - - - -- Werner Hennrich & Sibille Roth - -- - - spielen vorher:
- -- -  - -  - - - -- - ZWISCHEN CHLEBMNIKOW  und Scheerbart liegt Tschechow auf dem Weg hin zu Wolf und sieben Geistlein

- - - - - - - - - - - - - - - - - - --- 21 UHR - - - - - -
- - - - - - - - -- i m A C U D theater -- - veteranenstraße 21, 10119 bErLiN

und dies alles im Rahmen des

P E R F O R M I N G   A R T S   F E S T I V A L   B E R L I N   2 0 1 7

---
:
:
:

DSC_4598 Kopie DSC_4704 Kopie DSC_4847 Kopie
------- - ------------ ---------- ---   -- -- - --- - -- - - - -- - --- - --  -- - -  - -- --   -    - -  -- - - --- - -- - - - -- - --- - --  -- - -  - -- -    -  - -   -   -   -  -    -     
 
 
Labyrinth: von da-pu-ri-to-jo, minoisch: Struktur in Stein. Am Material entfesselt sich die Wandlung.

Der magische Monolith der Matriarchin Pasiphae wird zum Baustein für die Architektur der rechten Winkel,

Logik modernen Städtebaus, Labyrinth des Daedalos.

Zwei kulturelle Welten prallen aufeinander und verwickeln die Protagonisten in das alte Spiel der Macht.

Herrscherin & Exilant, Priesterin & Baumeister, Frau & Mann – sprachlose Begegnungen zwischen Unschuld,

Neugier, Verführung, Besitz und Zerstörung.

Der rote Faden führt ins Labyrinth und streift die Schatten der Ungeheuer.
 
 
DSC_4908 Kopie DSC_4961 Kopie
Idee, Dinge, Raum:  TEATURS
pieler: Nadine Giese, Zettelmann
Künstlerische Begleitung:  Werner Hennrich, Stéphane Cheynis
Musik: Nikola Jeremic
Kostüm:  S.O.Wolter
Licht: Daniel Woskresensky
DSC_5038 Kopie
alle Fotos: ©Taschari Pipri